Das IKPE vor Ort im Saale-Orla-Kreis: Jahres-Reflexionsgespräche gestartet

Auf den Punkt gebracht: Es wurden Meilensteine gesetzt, verbunden mit weiterführenden Zielen. So präsentierte Jana Einsiedel, Koordinatorin der Präventionsketten, zu Beginn des Reflexionsgesprächs am 20. März 2024, erste Erfolge wie beispielsweise die Definition des Übergangs von Kindern aus der Kita in die Schule. Dazu wurde eine Arbeitsgruppe „Chancengerecht aufwachsen“ ins Leben gerufen. Beteiligt sind darin Akteure aus den Bereichen Kindergarten und Schule sowie das Landratsamt. Eltern hatten auch die Möglichkeit, sich thematisch einzubringen.

In diesem spannenden und ergebnisorientierten Prozess wurden u. a. Interviews mit Experten*innen aus dem Schulamt, den Fachdiensten Gesundheit sowie Schulverwaltung geführt. Ebenso mit zwei Schulleiterinnen von staatlichen wie einer Schulleiterin einer freien Schule. Außerdem gab es eine Elternbefragung zum Schulstart 2023 (siehe Flyer des Landkreises SOK).

Die Ergebnisse wurden im Februar 2023 in Tagungen der Kitaleitungen, Grundschulleitungen und anderen Veranstaltungen des Landkreises präsentiert. Außerdem wurden natürlich auch Kinder einbezogen. Erzieherinnen und Erzieher sprachen mit ihnen über den Schulstart. Die Auswertung dieser Gespräche steht noch aus.

Angeregt diskutiert wurden zudem mit Yvonne Lautenschläger, Fachbereichsleiterin für Soziales, Jugend und Gesundheit, sowie Katja Lukas, Planungskoordinatorin, der aktuelle Arbeitsstand und die sich daraus ergebenen Ziele. Eine wichtige Aufgabe steht dabei im Zentrum: die Erstellung von statistischen Themenblättern, um wissensbasiert Entscheidungen treffen zu können.

Neben der monatlichen Beratung, trifft sich das Team der "Thüringer Präventionsketten" vom #IKPE einmal im Jahr mit dem Team und der Beigeordnet*in, Dezernent*in, Fachbereitschleier*in aus den "Programmkommunen" zur Reflexion der bisherigen Arbeit. Außerdem nehmen die Koordinator*innen der Kommunen an Qualifikationen und Veranstaltungen teil, die vom IKPE organisiert werden.

Jahres-Refexionsgespräch im Saale-Orla-Kreis. Im Bild (v.l.n.r.) Julia Bäring, Dr. Heike Schaarschmidt (beide IKPE); Yvonne Lautenschläger, Katja Lukas und Jana Einsiedel.
Foto: Landratsamt Saale-Orla-Kreis

Zurück